Gartenbauverein Dettingen e.V.

Gartenkultur fördern - Landschaft bewahren!

News - News - News

 

 

Töpferkurs: Insektentränke in Form einer Stele

 

Auch Insekten haben Durst. Mit einer Bienen-/ Insektentränke kannst du sie an heißen Tagen mit Wasser versorgen. Tatsächlich brauchen auch Insekten Wasser – nicht nur zum Trinken, sondern auch oft um Nester zu bauen. Normalerweise bedienen sie sich dafür aus Pfützen, flachen Lachen und am Morgentau. Da Wasser in insektenfreundlichen Portionen in unseren letzten trockenen Sommern oft Mangelware ist, töpfern wir eine Insektentränke in Form einer Stele.

Mit der Insektentränke leistest du einen weiteren Beitrag gegen das Insektensterben und es entsteht außerdem ein schöner Blickfang im Garten.

Vorkenntnisse im Töpfern sind wünschenswert

Kurskosten: 20 €

Kosten Material wird nach Gewicht abgerechnet

Termine:

Töpfern: Samstag 08.Juni 2019, 10 – 16 Uhr

Bemalen: Montag 24.Juni 2019, 17 Uhr

Wir freuen uns über deine verbindliche Anmeldung bei Elke Moschgath 07354-930244 oder Gaby Aumann 07354-1725

____________________________________________________________________________________________

 

Wir brauchen Verstärkung – Gerätewart gesucht!!

Für den Verleih und die Wartung von unseren vereinseigenen Geräten suchen wir jemanden der sich als Gerätewart unserem Team anschließt. Haben Sie Lust auf den Kontakt mit Anderen und sind Sie technisch ein wenig versiert, dann kommen Sie doch einfach mal unverbindlich auf uns zu.

Unser bisheriger Gerätewart Albert Weiß Tel. 1489 und sein Vertreter Anton Ilg Tel. 7189 beantworten Ihnen gerne Fragen dazu. Unser Gerätepark besteht derzeit aus: großer und kleiner Gartenfräse (Gartenhacke), großem und kleinem Vertikutierer, elektrischem Kompost-Rollsieb, Streuwagen und Rasenwalze. Der Aufwand ist bei guter Organisation überschaubar und saisonal eher Frühjahrslastig.

 

Freies Töpfern für Jedermann

 

Beim freien Töpfern kann man seiner Phantasie freien Lauf lassen und ungebremst Spaß am Gestalten haben. Ob eine komplexe Figur, Tiere oder fantastische Formen, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Das Kneten des Tons, sein Formen aus freier Hand, der ständige Kontakt zum Material während der Bearbeitung, sind der reine Balsam für die Seele. Daher ist es vor allem auch der ideale Ausgleich für den heut meist stressigen Alltag. Zum Schluss haben Sie ein individuelles Kunstwerk, an dem sie bestimmt lange Freude haben werden.

Diese freie Töpferwerkstatt ist für Anfänger und Fortgeschrittene TöpferInnen geeignet, die eigene Ideen umsetzten wollen. Gerne sind auch AnfängerInnen willkommen, erfahrene TöpferInnen stehen ihnen mit Tipps und Tricks zur Seite. Materialien und Handwerkzeug stehen zur Verfügung.

Wir treffen uns immer am 2. Montag eines jeden Monats ab 17 Uhr bis ca. 21 Uhr im Stübele (Vereinsheim Gartenbauverein).

Unkostenbeitrag: 2,50 € pro Abend

Kosten für das Material werden nach Gewicht abgerechnet

 

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

 


 

 

 

 

 

 event5